Pferdeflüstern

Pferde sind Begleiter für ihre Menschen. Ihr größter Wunsch ist es ganz gesehen, gespürt zu werden. Sie dienen uns und tragen uns durchs Leben.
Und sie reagieren auf unsere Energie - direkt und unverblümt. Die Reaktion und das Verhalten eines Pferdes ist immer ECHT.
Auch ihre Krankheiten haben manchmal etwas mit uns zu tun. Nicht im Sinne von "wir sind schuld", aber es gibt immer einen Grund dafür, warum ein Pferd mit seinen Themen genau bei diesem Menschen landet.
In vielen Gesprächen mit Pferdeseelen hat sich mir gezeigt, dass sie eine direkte Verbindung zu unserem Emotionalsystem haben. Es ist von Natur aus wichtig für das Fluchttier Pferd, allen Energien und Gefühl wahr zu nehmen. So funktioniert die Herde. Ein Pferd hat Angst - alle Pferde sind alarmiert. Lebenswichtig. Besonders unsere unbewussten Gefühle wirken sich auf die Pferde aus. Pferde stehen in direktem Kontakt mit unserem Inneren Kind - mit dem emotional fühlenden Anteil in uns.

Je stabiler wir sind - je besser wir unser inneres Kind hüten - desto sicherer sind wir für unseren Partner Pferd.

Meine energetische Arbeit mit und für Pferde beinhaltet viele Werkzeuge, aus denen ich je nach Bedarf während einer Pferdeflüstern-Sitzung auswähle:
  • Emotional Touch (Anwendung mit ätherischen Ölen, die das gesamte Energiesystem stabilisiert): Ich mag diese Anwendung sehr gerne, weil sie eine sehr gute Basis schafft für die weitere Arbeit. Wenn du zu weit weg bist von mir, schreib mir einfach.
  • Innere Kind Arbeit: die Arbeit mit den Inneren Kind kann für Pferde sehr hilfreich sein, vor allem wenn es um traumatische Erfahrungen geht. Scheinbare Kleinigkeiten während der Schwangerschaft, Geburt, in den ersten Lebensjahren und auch in der Ausbildung können sich sehr stark auf das Verhalten von Pferden auswirken

  • Seelenaufträge, Seelenanteile: (unerfüllte) Seelenaufträge, abgespaltene Seelenanteile können sehr viel Druck und Stress auf irdischer Ebene machen. Auch der Druck der in Pferden entsteht, weil "irgendetwas" in ihnen ein Ziel verfolgt ist manchmal enorm.
  • energetische Beziehungsarbeit: welche Energie sendet der Mensch aus, dass er DIESE "Antwort" vom Pferd bekommt. Warum reagiert es, wie es reagiert? Welche Energie trägt der Mensch in seinem System, die das Pferd sich so verhalten lässt, wie es das tun?
  • Energiefeldarbeit: hier geht es darum, das Energiefeld damit zu versorgen, was es im Moment an Unterstützung braucht. Veränderungen jeder Art sind Prozesse, die meist nicht von heute auf morgen passieren. Diese Energiefelder wirken 3-4 Wochen, begleiten und unterstützen deinen Prozess.
  • Körperkommunikation: Was steckt hinter einem Symptom, hinter einer Erkrankung? Was will mir mein Körper mit diesen Beschwerden mitteilen? Krankheiten haben meist emotionale Ursachen. Krankheiten bitte immer medizinisch abklären lassen!
  • Tierkommunikation/Energiefeldanalyse: Mit Hilfe der Tierkommunikation kann die Sicht des Pferdes übermittelt werden. Es kann zu seinem Verhalten befragt werden, sowohl auf irdischer als auch auf Seelenebene. Meine Erfahrung hat gezeigt, dass die Tierkommunikation alleine vor allem im Bereich von emotionalen Verletzungen (v.a. inneres Kind) NICHT ausreichend ist. Da unbewusste und verdrängte Erlebnisse für die Seelenebene nicht greifbar sind und auf irdischer Ebene schlicht und einfach verdrängt sind, ergänze ich die Tierkommunikation IMMER mit einer Energiefeldanalyse.

Meine Arbeit KANN und WILL weder Tierarzt, Masseur, oder anderes (medizinisches) Fachpersonal ersetzen! Ich stelle keine Diagnosen!

Emotional Touch - 75,00 Euro (exkl. Fahrkosten)

Pferdeflüstern-Sitzungen sind NUR online möglich, da ich mich dabei sehr konzentrieren und fokussieren muss. Das ist erfahrungsgemäß direkt beim Pferd aufgrund des Stallalltages nicht in dem selben Ausmaß möglich! Für die Arbeit direkt am Pferd siehe horseWOMANspirit!
Kosten: 150,00 Euro