Ätherische Öle begleiten dich durch die Rauhnächte 2018/19

Alle Jahre wieder kommt diese liebgewonnene Zeit der Rauhnächte. Die Schwingungsschwankungen sind heuer ja jetzt schon ziemlich herausfordernd für viele Menschen und Tiere.

Umso wichtiger ist es für mich, dass ich mich mit meinen Ölen immer wieder stabilisiere und meine Energie konstant halte. Aber zurück zum Thema "Rauhnächte:

Was sind die Rauhnächte?

Die Zeit von Weihnachten bis zum Dreikönigstag ist nicht nur aufgrund der vielen Feiertage eine besondere Zeit. In unserem Raum werden dieser Zeit viele Bräuche und „mystische Geschichten“ zugeordnet. Frau Perchta zieht zum Beispiel mit ihrer Wilden Jagd durch die Nächte. Auch wird oft davon erzählt, dass in dieser Zeit die Tiere in „Menschensprache“ sprechen und es eine Zeit der Vorhersagen für das kommende Jahr ist – sogenannte Losnächte.

In der Zeitrechnung nach dem Mondjahr fehlen einem Jahr mit 12 Mondmonaten 12 Tage auf das Sonnenjahr. Diese Tage wurden „eingeschoben“. Hier gibt es verschiedene Auslegungen, wo diese 12 Tage eingeschoben werden. Es ist jedoch alles, was ich so gefunden habe, im Zeitraum von 21. Dezember bis 6. Jänner.


Warum mit ätherischen Ölen durch die Rauhnächte?

Die Schleier sind in dieser Zeit "lichter", so sagt man. Die Verbindung zu Seele, zur Anderswelt, leichter herstellbar. Und weil mir die Öle seit Jahren so wertvolle Helfer dabei sind, die Verbindung zwischen Körper und Seele herzustellen, entstand vor drei Jahren die Idee, die Rauhnächte mit den Ölen zu verbinden.

Diese Zeit ist schon mal eine Herausforderung wegen der Feiertage, wegen der vielen Familienzeit und auch noch energetisch. Eine emotionale Herausforderung für viele, die diese Tage alleine verbringen. Für andere, weil sie die Zeit mit der Familie zusammen sind. Dieses Jahr auch ganz massiv wegen der Schwingungserhöhung bzw. Schwingungsschwankungen.

Und die ätherischen Öle sind dabei ein rundum Hilfspaket. Für mich und auch für viele andere.

Ich stelle die Öle für die Rauhnächte jedes Jahr neu zusammen. Sie sind abgestimmt auf die Energie der jeweiligen Tage. Du erhältst Infos zu der Tagesenergie, zu den einzelnen Ölen, ihrer energetischen Wirkung speziell für diesen Tag.


Wie läuft das ganze ab?

Der Workshop ist ein Online-E-Mail-Workshop.

Du bekommst nach der Überweisung (48,00 Euro) ein E-Mail mit den 12 Ölen von doTERRA, die wir in den heurigen Rauhnächten verwenden, damit du auch genug Zeit hast, dir die Öle zu besorgen.

Du bekommst am 21.12.2018 ein Einführungs-Mail und ab 24.12. morgens ein Mail zur jeweiligen Tagesenergie. Zusätzlich gibt es eine Facebook-Gruppe für deine Fragen und weiterführende Infos!

Du willst dabei sein. Dann melde dich hier an: 


Wenn du noch Fragen hast, schreib mir sehr gerne: info@sonjaschmidtliebert.at

Ich freue mich auf dich!

Sonja